Startseite | Elterngeld

Elterngeld

Elterngeld und Erziehungsgeld der L-Bank

Das Elterngeld wird ab dem 1. Januar 2007 anstatt des bisherigen Bundeserziehungsgeld gezahlt. Das Gesetz zum Elterngeld und zu Elternzeit tritt zum 1. Januar 2007 in Kraft.

Es ist hierbei entscheidend wann das Kind geboren wurde. Das Elterngeld wird während der Elternzeit gezahlt.

Höhe des Elterngeld

Die Höhe des Elterngelds beträgt bei Normalverdienern 67 Prozent des zuvor bezogenen monatlichen Nettoverdienstes, abzüglich der gesetzlichen Werbungskostenpauschale. Das Elterngeld kann bis zu höchstens 1.800 Euro betragen. Dies entspricht einem Nettogehalt von 2.700 Euro.

Anspruchszeitraum des Elterngeld

Die Bezugsdauer für das Elterngeld beträe bis zu 12 Monate, wobei die Partner sich die Zeite frei aufteilen können. Im „Partnermodel“ verlängert sich das Elterngeld um 2 Monate.

Berechnung des Elterngeld

Die Berechnung des Elterngeldes auf Basis der persönlichen Einkünfte der beantragenden Personen. Das Bundesministerium für Familie hat einen Elterngeldrechner veröffentlicht, mit welchem Sie Ihren Anspruch auf Elterngeld berechnen können.

Zum Elterngeldrechner des Bundesministerum für Familie.

Weitere Informationen rund um das Elterngeld finden Sie auf den offiziellen Seiten des Bundesministerium für Eltern.

Kommentare sind geschlossen.