Startseite | Schlagwörter Archiv: Lohn & Gehalt

Schlagwörter Archiv: Lohn & Gehalt

Lohnsteuertabellen 2010

Die Lohnsteuer ist eine direkte Steuer, welche vom Arbeitnehmer (nicht selbständig) bezahlt wird. In der Regel hält der Arbeitgeber die Lohnsteuer über die monatliche Lohnabrechnung ein (gesetzliche Regelung) und führt diese an das Finanzamt ab. Arbeitnehmer können über die Lohnsteuertabellen prüfen, ob ihr Arbeitgeber die Lohnsteuer zutreffend berechnet hat und in richtiger Höhe an das Finanzamt überwiesen hat. Im Internet findet man sehr viele Informationen rund ... Mehr lesen »

Anrechnungsfreier Minijob für BAföG- und Berufsausbildungsbeihilfeempfänger

Junge Erwachsene, welche von der Bundesagentur für Arbeit eine BAB (Berugsausbildungsbeihilfe) oder Abg (Ausbildungsgeld) erhalten, können in Zukunft zusätzlich einen Minijob (400 Euro Job) ausüben, ohne das dieser auf die Förderungen angerechnet werden. Bisher wurde bei einem Hinzuverdienst (auch Minijob) die Beihilfe von der Bundesagentur für Arbeit gekürzt. Da zum 1. August 2008 die Freibeträge erhöht wurden, fällt dies nun ... Mehr lesen »

Fakten – Gesundheitsfonds 2009

Am 1. Januar 2009 beginnt für die gesetzlichen Versicherten und somit allen Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen der neue Gesundheitsfond. Dies beinhaltet vor allem eine Zentrallisierung (Geldpool) aller gesetzlichen Krankenkassen. Somit werden in Zukunft alle Beiträge (Arbeitnehmerbeiträge und Arbeitgeberbeiträge) in einen Gesundheitsfond fließen. Der einheitliche Beitragssatz für die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen wird wohl 15,5% betragen. Somit werden für die meisten ... Mehr lesen »

Übungsleiterfreibetrag auch für Tätigkeit in anderen EU-Staaten

– Urteil vom 22.07.08 VIII R 101/02 – Nach § 3 Nr. 26 des Einkommensteuergesetzes (EStG) sind Einnahmen aus bestimmten nebenberuflichen Tätigkeiten bis zu einer Höchstgrenze (heute 2.100 € pro Jahr) steuerfrei (so genannter Übungsleiterfreibetrag). Nach der bisher geltenden Gesetzesfassung galt dies nur für solche Tätigkeiten, die für inländische öffentliche Körperschaften oder gemeinnützige Einrichtungen erbracht wurden. Für Zahlungen ausländischer Körperschaften ... Mehr lesen »

Mitglieder des allgemeinen Studentenausschusses (AStA) sind Arbeitnehmer

– Urteil vom 22.07.08 VI R 51/05 – Mit Urteil vom 22. Juli 2008 VI R 51/05 hat der Bundesfinanzhof (BFH) seine ständige Rechtsprechung zur Unterscheidung selbständiger von nichtselbständiger Arbeit ein weiteres Mal bestätigt. Anlass war diesmal die Frage, ob die nach dem einschlägigen Hochschulrecht als rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts behandelte Studentenschaft einer Universität Arbeitgeber und die für sie ... Mehr lesen »