Startseite | Allgemein | Was Sie über die Steuernummer wissen sollten!

Was Sie über die Steuernummer wissen sollten!

Mit der Geburt erhält der Mensch auch gleichzeitig seine Steuernummer. Diese besteht aus 11 Zahlen, oder aus 13 Ziffern. Die Steuernummer erleichtert den Finanzbehörden die Bearbeitung von Einkommensteuererklärungen. Das Bundeszentralamt sieht aus der Steuernummer die persönlichen Daten wie den Namen, den Wohnort, das Geschlecht sowie das Geburtsdatum und die zuständige Finanzbehörde. Wer bisher noch nie eine Steuernummer erhalten hat, kann diese beim Finanzamt beantragen.

Steuernummer und Identifikationsnummer

Die Identifikationsnummer, die zum Identifizieren des Steuerzahlers dient, wird zur elektronischen Datenverarbeitung genutzt und soll dem Behörden helfen effizienter zu arbeiten. Diese Nummer soll die bisherige Steuernummer ablösen. In der Übergangszeit ist noch die alte Steuernummer gültig. Alleine diese Veränderung ist sehr verwirrend für viele Menschen. Zum Nachlesen unter, findet man alles Wissenswertes was man über die Steuernummer wissen sollte und viele zusätzliche Information zum Thema. Für Steuerpflichtige Bundesbürger ist die Steuernummer sehr wichtig, zumal man Sie auch bei Banken zum Beispiel vorlegen muss, um einen Freistellungsantrag zu machen. Auf dem Bescheid vom Finanzamt findet man oben links seine Steuernummer. Die meisten Bürger haben schon eine neue Steuernummer, die aus 13 Ziffern besteht. Auf Grund des Elsters Verfahren kann sich die Steuernummer immer wieder mal ändern.

Elektronische Datenverarbeitung bei den Finanzbehörden

Seit einiger Zeit benutzen die Finanzbehörden die elektronischen Datenverarbeitungen um Arbeitnehmer zu entlasten, damit man bei seinen Steuererklärungen auch den Überblick nicht verliert. Der Arbeitgeber schickt dem Bundeszentralamt alle wichtigen und relevanten Daten zu. Der Arbeitgeber benötigt dafür nur die Identifikationsnummer und das Geburtsdatum. Wer aber als selbstständiger Handwerker auch Rechnungen ausstellt, ist verpflichtet seine Steuernummer, aufzuführen. Diese muss auf einer Rechnung aufgeführt werden. Dasselbe gilt auch für Firmen und Kleinbetriebe. Die Gesetze zum Thema Steuern und damit auch zur Steuernummer sind schon sehr oft verändert worden. Mehrfach wurden die Kombinationen von der Steuernummer schon geändert, deshalb ist es sehr empfehlenswert, alles Wissenswerte hierüber nachzulesen.

Über Rico

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>